schriftgrösse: A A A

jassmarathon 2013

der jassmarathon 2013 fand dieses jahr am 5. und 6. oktober anstelle im traditionellen monat september statt. doch das neue datum hielt die teilnehmer nicht davon ab, sich wieder pünktlich im restaurant bahnhöfli in urdorf zum siebten jassmarathon zu treffen

mittlerweile kennen viele schon das "startprozedere" mit startnummerauslosung, infos, kafi gipfeli und doch durften wir dieses jahr sechs neue begeistern, um an diesem legendären und einmaligen jassturnier teilzunehmen. bevor es um 10:00 uhr so richtig losging, begrüsste der ok-chef marco prevedoni alle anwesenden und insbesondere das team vom restaurant bahnhöfli. danach erklärte unser turnier-einzelrichter sascha breitenstein den ablauf und die turnierregeln. pünktlich um 10:00 uhr startete man zum 24-stunden-jass-spektakel. auch dieses jahr war wieder eine einmalige und friedliche stimmung unter den teilnehmern, welche es nur an diesem jassturnier gibt. es wurde viel gelacht, geschoben, gepunktet, karten verworfen, gegrübelt, gezählt, geschrieben, gejubelt, gegessen und getrunken. nach insgesamt 11 vorrunden und 3 finalrunden stand am sonntagmorgen um 10:00 uhr der sieger des jassmarathon‘s 2013 fest: wir gratulieren herzlich marco prevedoni zum diesjährigen sieg! platz zwei errang daniel fischer (sieger 2011) und auf den dritten rang jasste sich peter fuhrer.



die diesjährige ausführung des jassmarathons verlief reibungslos, so dass erneut von einem grossen erfolg gesprochen werden kann. dies bestätigten auch die vielen positiven rückmeldungen der teilnehmer.

ein riesiges lob und dankeschön gehört natürlich auch dieses jahr wieder dem wirt otti vom restaurant bahnhöfli in urdorf, welcher uns das restaurant für 24-stunden exklusiv zur verfügung gestellt hat und uns während dem jassen mit feinem essen verwöhnten und uns mit einer tollen service-crew die ganzen 24-stunden zur verfügung standen. wir werden otti und das bahnhöfli vermissen, denn dies war leider das letzte mal der austragungsort des jassmarathons, da das bahnhöfli seine Pforten schliessen wird. wir wünschen otti aus tiefstem herzen alles gute für seine zukunft.

zudem gehört auch ein grosser dank all unseren vielen sponsoren, die es uns überhaupt ermöglicht haben, jedem teilnehmer einen schönen preis mit nachhause zu geben.